So

01

Jul

2012

Eine kunterbunte Mystery Serie

...oder wenn Erwachsene (wieder) spielen dürfen

mehr lesen 0 Kommentare

So

01

Jul

2012

Mein 2000ster Cache

....sollte wieder etwas ganz besonderes sein. Und es wurde etwas ganz besonderes!

Ich habe mich für den Funkloch #2 entschieden, ein Lostplace Thriller der besonderen Art.

Zusammen in einem bunt zusammengewürfelten badisch-pfälzischen Team meisterten wir die an uns gestellten Aufgaben und so konnte ich am Ende des Abends meinen 2000sten Log verfassen.

Die Bilder und eine kleine Zusammenfassung, findet ihr unter diesem Link.

mehr lesen 2 Kommentare

Mi

14

Mär

2012

R.I.P. Kenny

Am Dienstag den 13.03.2012 mussten wir unseren treuen Wegbegleiter leider einschläfern lassen, da ein aggressiver Knochentumor im Mundraum festgestellt wurde und er extreme Schmerzen hatte.

mehr lesen 2 Kommentare

Di

06

Mär

2012

Mein 100ster FTF

Mein 100ster FTF ist vollbracht und das auch noch bei einem Cache, der passender Weise FTF heißt...

 

Das was nun folgt, ist absolut keine Strafarbeit, sondern mir macht es unheimlich Spaß, diese drei Buchstaben benutzen zu dürfen. 100 FTF`s sehen genau so aus:

 

FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF

FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF

FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF

FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF

FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF

FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF

FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF

FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF

FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF

FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF FTF

 

Kaufen kann man sich von einem FTF natürlich nichts, aber mir gibt es einfach einen zusätzlichen Kick. Einen Cache als erster zu finden, ohne irgend welche Logs anderer zur Hilfe nehmen zu können, ohne die Möglichkeit für einen Telefonjocker....einfach nur der Cache und ich.

Natürlich muss man aber auch in Kauf nehmen, wenn die Koordinaten schlecht eingemessen wurden, oder sonstige Probleme vor Ort auftreten. Aber das sind die Probleme, die ein "FTF-Jäger" gerne in Kauf nimmt (auch um allen anderen diesen Ärger vor Ort zu ersparen). ;-)

0 Kommentare

So

05

Feb

2012

Spoilerbilder automatisch auf Garmin Geräte übertragen

...und das ganze ohne GSAK!

Nach dem Garmin eine neue Software für Oregon, Etrex und Co veröffentlicht hat, ist es nun möglich Spoilerbilder direkt aus der Cachebeschreibung am Gerät anzuschauen..

Der Haken an der Sache: Momentan funktioniert es nur mit den Dateien von opencaching.com automatisch (d.h. dass nur dort die Bilder in der gpx-Datei integriert sind).

Man kann das ganze auch bei geocaching.com nutzen, muss dazu aber zu jedem Cache ein spezielles Verzeichnis anlegen, welches so aussehen muss:

 

Für Fotos im Listing:       \Garmin\GeocachePhotos\Y\X\GC123XY\

Für Spoiler:                    \Garmin\GeocachePhotos\Y\X\GC123XY\Spoilers

 

D.h. man müsste jeden einzelnen Cache nach Spoilerbilder durchsuchen und dann solch einen Pfad erstellen. GC123XY habe ich hier nur als Beispiel genommen. Wie man an dem Pfad schon erkennen kann, muss man einen Ordner erstellen mit dem letzten Buchstaben/Zahl der GC Nr., darin einen Ordner mit dem vorletzten Buchstaben/Zahl und dann noch einen mit der kompletten GC Nr........

Da dies viel zu kompliziert ist, vergesst es am besten gleich wieder, denn schon jetzt gibt es deutlich einfachere Lösungen, die das ganze (halb)automatisch bewerkstelligen.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

23

Jan

2012

4 Owner, 19 Laufrunden, 286 Dosen....

...so beginnt das Listing bei insgesammt 286 (in Worten: zweihundertsechsundachtzig) Fragezeichen!

Schön sortiert ergeben sie auf der Karte ein wunderschönes Bild, mit dem Schriftzug "Geocaching-Forever".

Aber der Reihe nach: An Heilig Abend 2011 gab es ein Massenpublish, ohne dass ich es mitbekommen habe, da es knapp außerhalb meiner Notification Zone lag. Trotzdem erfuhr ich noch am gleichen Tag von dieser Runde....dank Facebook und Twitter und und und....

Dieses Kartenbild erlangte innerhalb eines Tages riesiger Bekanntheit und verbreitete sich wie ein Lauffeuer.

Noch am gleichen Abend machte ich mich an das Lösen der ersten Rätsel, bis ich nur noch Zahlen vor / in den Augen hatte.

In den folgenden Tagen und Wochen wurde ein Buchstaben nach dem anderen gelöst und in mir wuchs die Gier, diese Runde endlich zu beginnen. Jedoch musste ich mich noch bis zum vergangenen Wochenende gedulden. Aber dann konnte es endlich losgehen!

mehr lesen 3 Kommentare

Do

22

Dez

2011

Eine ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu

Ereignisreich in jeder Hinsicht, egal ob familiär und aber auch beim Geocaching.

Und obwohl ich gerade in der zweiten Jahreshälfte so einiges erlebt habe, bin ich nicht dazugekommen, hier davon zu berichten (was aber sicher nachgeholt wird)!

Ich wünsche euch allen besinnliche (und evtl. dosenreiche) Feiertage!

 

 

0 Kommentare

Di

12

Jul

2011

Lichtspiele nach Gewitter

Nach einem kurzen Hagelschauer und dem anschließenden kurzen Gewitter sind mir diese Fotos gelungen:

mehr lesen 0 Kommentare

So

10

Jul

2011

Mein Tag in Bildern

Ein "verschüttetes" Wochenende liegt hinter mir...deswegen gibt es nichts Besonderes zu erzählen.

Aber ein paar Bilder gibt es trotzdem.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

06

Jul

2011

10-Icons-Challenge

Wer kennt das nicht: man schaut sich eine Cachebeschreibung an und denkt "den werde ich wohl nie erreichen".

Diesen Gedanken hatte ich auch bei folgendem ichel Cache:  GC2AHQA.

Um diesen Cache loggen zu dürfen, muss man es schaffen !10! verschieden Cache-Typen an einem Tag zu finden.

Mal überlegen: Tradi (kein Problem), Multi (kein Problem), Mystery (kein Problem), Eartcache (kein Problem), damit hätten wir 4 Icons. Wenn man Glück hat findet in der Nähe noch ein Event statt (5). Ab jetzt wird es aber schwieriger, denn um auf die magische 10 zu kommen, benötigt man i.d.R. noch einen WheriGo, ein Webcam-Cache, ein Virtual, ein Letterbox-Cache und z.B. ein Spezialevent (Cito oder Mega).

Alles unter einen Hut zu bekommen, ist also gar nicht zu einfach, zumal manche dieser Cache-Arten sehr selten sind.

mehr lesen 1 Kommentare

Mo

04

Jul

2011

FORTsetzung - die DOSENFISCHER

So war / ist der offizielle Name des MEGA-Events, dass am 02. Juli 2011 in Ulm stattfand.

Das Event hat / hatte die geniale GC-Nr. GC2MEGA (passend zum Event).

Früh Morgens machte ich mich also auf in Richtung Ulm, zu meinem 2. Mega-Event.

Auf der Fahrt musste ich unbedingt noch am TB-Hotel A8 Aichelberg, halt machen um "meine Beine zu vertreten". Diese Hotelempfehlung bekam ich wenige Tage zuvor über Twitter und es hat sich absolut gelohnt!

Danach ging die Fahrt grinsend weiter gen Ulm. Dank freier Fahrt war dieses auch bald erreicht.

Nach ein paar Caches ums Eventgelände herum, ging es zum vielbesagten Event-Gelände.

Schon bei dieser kleine Cacherunde bekam ich Teile der Bundesfestung zu sehen und so stieg meine Vorfreude auf das Eventgelände.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

13

Jun

2011

Rechts unten in der Ecke

oder der Kampf gegen meinen inneren Schweinehund

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

06

Jun

2011

"große Kiste, aber nur Müll drin!

...das ist das Horrorszenario für jeden Geocacher und vor allem aber auch für einen Owner!

Wie oft bin ich schon durch den Wald gelaufen, voller Vorfreude auf eine große Dose und wenn man dann endlich am Final ist und die große Dose öffnet: nix, oder nur Müll.

Eigentlich sollte doch der Grundsatz "Trade up, trade even or don`t trade" bekannt sein. 

 

Zitat aus Wikipedia:

„Trade up, trade equal or don’t trade“; das heißt die entnommenen und eingebrachten Gegenstände sollen in einem gesunden Wertverhältnis stehen. Übersteigt der Wert der entnommenen Gegenstände die der Hinterlassenen deutlich, so wird dies als Downtrade oder Downtrading bezeichnet und ist weitgehend verpönt – im Gegensatz zu Uptrade oder Uptrading, also dem Hinterlassen eines höherwertigen Tauschobjekts. Hat man nichts Geeignetes zum Tauschen, bietet es sich an, auf einen Tausch zu verzichten.

 

Ich für meinen Teil, halte mich an diesen Grundsatz. Vielleicht bin ich deswegen aber auch immer wieder aufs neue enttäuscht, wenn nur eine alte Busfahrkarte oder eine Ü-Ei-Figur im Cache ist.

Auch bei meinen eigenen Caches habe ich das schon erleben müssen, insbesonders bei meinem Cache "Bietjer Waldlehrpfad". Bei diesem Cache habe ich eine Dose der Größe "Large" versteckt, die zu Beginn wirklich gut gefüllt war (Startinhalt u.a.: ein neuer Rucksack, original verpackte Reisespiele u.s.w.).

Als ich vor ein paar Wochen eine Cachewartung durchführte, musste ich fast heulen, als ich die Dose öffnete und auf dem Boden nur noch das Logbuch, ein Blatt und 2 Ü-Ei-Figuren lagen.

Dementsprechend kommen nun Logeinträge von enttäuschten Cachern....verständlicherweise.

 

Als Owner macht man sich nun Gedanken:

 

1. Dose wieder befüllen (und hoffen dass es dieses Mal funktioniert)

2. Dose leer lassen und Logs von frustrierten Cachern lesen

3. Dose auf Größe Mikro ändern, denn da steckt keiner Müll rein und man erwartet auch keine tollen Tauschgegenstände

 

In diesem Sinne: Haltet euch an die Grundsätze dieses Spieles oder lasst es bleiben, denn dann haben wir alle was davon und das Hobby macht uns allen noch länger Spaß!

 

0 Kommentare

Fr

03

Jun

2011

#1200 auf 1164 m ü. NN

Den gestrigen Vatertag haben wir für einen weiteren Familien-Geocache-Tag genutzt. Unser Ausflugsziel: der Mummelsee und die Hornisgrinde.

Auf dem Hinweg gab es einen Autobahnparkplatz-Tradi, der nur Mittel zum Zweck war.

Richtig los ging es mit dem Earthcache "Karsee Mummelsee". Dieser Earthcache bringt einem die Entstehung des Karsees und seine Geschichte näher.

Nach einer kleinen Tretboottour, ging es die Straße hinauf, in Richtung Grinde.

Auf der dortigen Runde liegt ein 2. Earthcache ("Hornisgrinde Hochmoor"). Dieser sollte meine #1200 werden und er wurde es auch. Somit konnte ich meinen 1200sten Cache auf 1164 m ü. NN feiern.

Auf dem Rundweg um das Hochmoor hätte es einen weiteren Tradi gegeben (einen von der Westweg-Serie), den ich aber ignoriert habe.

Statt dessen gab es auf dem Weg nach unten einen kleinen LP-Cache in einem alten Militärgebäude.

Nach diesem Cache trennten sich die Wege von meiner Frau und mir. Sie ging mit unserer Tochter wieder die Straße hinunter und ich ging mit meinem Sohn den tollen Wanderweg. Auf "meiner" Strecke mussten mein Sohn und ich nochmal kurz abbiegen zum "Nebliger Sonntag" (eine klasse Cachelocation mit toller Aussicht). 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

30

Mai

2011

Familienausflug zum Merkur

Gestern haben wir das tolle Wetter und auch die freie Zeit für einen tollen Familienausflug zum Merkur in Baden-Baden genutzt. Mehr über diesen Ausflug findet ihr hier (inklusive einiger Bilder).

Natürlich gab es auch 2 Caches, wobei ich nur eine Trefferquote von 50% erreichte....

Nicht besonders rühmlich, aber der Tag war trotzdem toll.

 

0 Kommentare

Mo

30

Mai

2011

Mit dem Heli über Frankfurt

Unsere Flugroute
Unsere Flugroute

Vor knapp einer Woche durfte ich etwas besonderes erleben, nämlich ein Rundflug über die Bankenstadt Frankfurt.

Vom Flugplatz Egelsbach ging es mit dem Heli in die Luft und ab in Richtung Skyline.

Trotz mehreren Flügen mit dem Flugzeug, war das ein besonderes Erlebnis, da man doch wesentlich mehr von seiner Umgebung sehen kann (ich denke dass man das auf den Bildern erahnen kann).

Weitere Fotos und auch ein Video, gibt es in Navisale`s Logbuch.

mehr lesen 1 Kommentare

Do

26

Mai

2011

Nach langer Pause

....geht es nun mal wieder weiter.

In den letzten Wochen ist viel passiert, bzw. habe ich einiges erlebt (Umzug, tolle Caches, tolle Events, Hubschrauberflug).

Allerdings bin ich auch nicht mehr dazu gekommen, mich um meine Seite zu kümmern, das werde ich jetzt nach und nach wieder aufarbeiten.

Ich hoffe, dass ich schon heute Abend dazu komme, von meinen Erlebnissen zu berichten.

 

0 Kommentare

Di

15

Mär

2011

#1100 + jede Menge Schnaps(-Zahlen)

Am Samstag Abend fragte mich meine Frau: "Wieviele Funde hast du jetzt eigentlich?" - "1084, warum?" - "Na dann steht ja bald wieder ein besonderer an. Hast du dir schon einen ausgesucht?"....

Und so kam es, dass ich ganz kurzfristig eine kleine Cache-Tour zusammenstellte, denn ich hatte schon was im Hinterkopf, zwar nicht unbedingt für die #1100, sonder eher für die #1111.

Warum für die #1111 werdet ihr euch jetzt Fragen, na dann lest doch einfach weiter.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

12

Feb

2011

5 neue Caches in der Homezone

....aber keine Publish-EMail (keine Notification)

mehr lesen 1 Kommentare

Mi

02

Feb

2011

myGEOtools sagt Danke

MyGEOtools wird 1/2es Jahr und feiert dieses erste, erfolgreiche und ereignisreiche halbe Jahr mit einem Gewinnspiel (!Geocaching-Equipment zu gewinnen!), dass es in sich hat.

 

mehr lesen 0 Kommentare

So

19

Dez

2010

Adventszeit sinnvoll nutzen

Adventszeit mit jeder Menge Schnee. Eigentlich das richtige Wetter um in Weihnachtsstimmung zu kommen. Für Cacher allerdings ist das eine Zeit, in der man oft zu Hause sitzt und es in den Fingern juckt, endlich wieder eine Dose suchen zu dürfen. Da das bei den Schneemassen nicht immer einfach, bzw. überhaupt möglich ist, sehnt man sich wieder nach einer schneefreien Zeit.

Navisale schrieb in seinem Blog, dass er diese Zeit nutzt, um jeden Tag einen Mystery zu lösen.

Für mich als bekennender Mysterymuffel eigentlich völlig unverständlich....Eigentlich deshalb, weil ich in der Zwischenzeit auch an die 60 Mysterys gelöst habe.

In einer "Rätselpause" habe ich dann die Zeit genutzt einen weiteren Cache auszulegen: Seltene "Baumart". Ein kleiner Mystery, der zu einem besonderen Objekt führt, welches mein Vater entdeckt hat. An den Zielkoordinaten befindet sich eine kleine Baumgruppe, in deren Stamm eine Kupplung, oder Bremse (so genau kenne ich mich damit nicht aus), eingewachsen ist. Leider liesen die örtlichen Begebenheiten "nur" einen kleinen Petling zu...

Heute Nachmittag werde ich mich vielleicht dann doch nochmal aufmachen, ein paar Dosen zu suchen...mal schauen ob es auch klappt.

 

 

0 Kommentare

So

28

Nov

2010

Eigenes Logo

Und eine weitere Spielerei....

2 Tage hat es gedauert, bis ich einigermaßen zu frieden war mit meinem neuen Logo, aber ich wollte unbedingt auch so ne tolle Spielerei. Und jetzt habe ich es! ;-)

0 Kommentare

Mi

24

Nov

2010

Buchstabenwortwert

Eigentlich ist Buchstabenwortwert der Topfavorit für das Unwort des Jahres....

Wusstet ihr dass Buchstabenwortwert einen Buchstabenwortwert von 237 hat? ;-)

Das Tool um den Buchstabenwortwert zu ermitteln, aber auch um Römische Zahlen in Dezimalzahlen umzuwandeln, findet ihr hier. Außerdem findet ihr dort noch weitere interessante Tools, die man hier oder da mal braucht, um einen Cache zu lösen.

0 Kommentare

Di

23

Nov

2010

Die nächsten Schritte

Nachdem ich Gestern bereits die Seite "Was ist Geocaching" bearbeitet habe, habe ich heute meine Coin und TB Sammlung vervollständigt. Das Thema "Was ist Geocaching" werde ich wahrscheinlich noch um ein paar Punkte erweitern.

Mal schauen was als nächstes folgt....

Übrigens wäre ich dankbar, wenn ihr mir jegliche Art von Verbesserungsvorschlägen, Lob, aber auch Kritik zukommen lasst.....denn nur dann kann die Seite (noch) besser werden.

Übrigens ist heute der letzte Cache (von 9 Stück) gepublished worden, den ich in meinem Urlaub ausgelegt habe.

0 Kommentare

So

21

Nov

2010

mhm war das lecker!!!

Flammaurant "Zur Traube" Michelbach
Flammaurant "Zur Traube" Michelbach

Gestern Abend rief mein Freund Sven an und fragte ob wir mal wieder Flammkuchen essen gehen sollten...klar, sollten wir das!

Da wir vor ein paar Tagen eine Empfehlung für das Flammaurant "Zur Traube" in Michelbach bekommen hatten, beschlossen wir dieses Reataurant mal zu testen.

 


 

mehr lesen 0 Kommentare

So

21

Nov

2010

Endlich.....

....habe ich meinen Bereicht über meinen 1000`sten Cache fertig gestellt.

Außerdem habe ich heute die ersten 2 Diashows in die Galerie eingefügt.

Und nun hole ich mir etwas Schönheitsschlaf, um Morgen ausgeruht weitermachen zu können.

0 Kommentare

Do

18

Nov

2010

Es geht voran....

Es geht immer weiter voran.

Heute habe wieder einiges an der Seite verändert:

  • Hintergrundbild eingefügt
  • ein Favicon eingefügt
  • den ersten Bericht im Thema Geocaching fertig gestellt

und noch ein paar Kleinigkeiten....

Wie gesagt: es geht immer weiter voran.

0 Kommentare

Mi

17

Nov

2010

Test

Dies soll mal der Blog auf meiner HP werden.

Mal schauen ob es sich realisieren lässt.